Esta web usa cookies. Para ver más información sobre nuestra normativa de cookies, pulse Política de cookies

   

DATENSCHUTZRICHTLINIE
FÜR DIE VERWALTUNG DER PERSONALAUSWAHLVERFAHREN

Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten? 

Der für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Bewerber Verantwortliche ist die spanische Gesellschaft PUNTO FA, S.L. („MANGO” oder „das Unternehmen”) mit Steuernummer B-59088948. Folgendes sind die Kontaktdaten des Verantwortlichen: carrer dels Mercaders 9-11, (Polígono Industrial Riera Caldes), 08184 Palau-Solità i Plegamans (Barcelona), Spanien, E-Mail: rrhh@mango.com. Außerdem wird die betroffene Person darüber in Kenntnis gesetzt, dass MANGO einen Datenschutzbeauftragten ernannt hat, mit dem sie alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten besprechen kann. Die betroffene Person kann sich über die E-Mail-Adresse dpo@mango.com an den Datenschutzbeauftragten von MANGO wenden.

Welche Arten personenbezogener Daten erfassen wir?

MANGO verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten, die uns die betroffene Person bzw. ein hierzu autorisierter Dritter sendet: Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer usw., Geburtsdatum, Geschlecht, Ausbildung, Berufserfahrung und Referenzen, Einstellungsunterlagen, Testergebnisse. MANGO fordert keine besonders geschützten personenbezogenen Daten an, und wir bitten Sie, uns keine derartigen Informationen zu senden.

Zu welchen Zwecken und mit welcher Berechtigung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Generell werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, die von MANGO erfasst und zusammengetragen werden, zu dem Zweck verarbeitet, die Bewerbung der betroffenen Person auf eine Arbeitsstelle bei MANGO zu verwalten, zu bearbeiten und nachzuverfolgen.

Zusätzlich kann das Unternehmen bestimmte Daten der betroffenen Person im eigenen, berechtigten Interesse verarbeiten, sofern nicht die geschützten Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die Anspruch auf einen Schutz ihrer Daten hat, überwiegen.

Schließlich werden zusätzlich bestimmte Daten der betroffenen Person unter den nachstehenden Bedingungen verarbeitet, wenn diese vorab ihre Einwilligung dazu gegeben hat.

Zweck. Zu welchen Zwecken werden die Daten verarbeitet? / Berechtigung. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung. / Einwilligung der betroffenen Person

Verwaltung der Bewerbungen der betroffenen Person bei derzeitigen oder zukünftigen Auswahlverfahren von MANGO. Dazu gehört ggf. die Teilnahme der betroffenen Person an verschiedenen persönlichen Vorstellungsgesprächen oder anderen Tests im Rahmen der Auswahlverfahren, an denen sie teilnimmt, sowie die Einsendung von persönlichen Unterlagen wie persönliche Identifikationsdokumente, berufliches Profil, Zeugnisse usw. 

Versand per E-Mail oder auf anderen elektronischen Wegen der automatischen Informationsnachrichten über neue Stellenchancen bei der Gruppe MANGO.

Kontaktaufnahme mit der betroffenen Person zur Vereinbarung von Vorstellungsgesprächen und/oder Treffen, um die Bewerbung auf eine freie Stelle zu bewerten.

Anforderung von Leistungsreferenzen bei den früheren Arbeitgebern der betroffenen Person.

Anwendung von Maßnahmen vor dem Vertragsabschluss auf Antrag der betroffenen Person

Sollte die betroffene Person bei Abschluss des Auswahlverfahrens ausgewählt werden und das Angebot annehmen, Einwilligung in den Erhalt, die Verwaltung und die Aufbewahrung der benötigten Unterlagen für die Aufnahme der betroffenen Person in die Datenbank von MANGO im Hinblick auf den zukünftigen Abschluss des entsprechenden Arbeitsvertrags.

Sollte die betroffene Person bei Abschluss des Auswahlverfahrens ausgewählt werden und das Angebot annehmen, Einwilligung in den Versand einer Begrüßungs-Mitteilung mit den erforderlichen Informationen für den Beginn ihrer beruflichen Tätigkeit bei MANGO. 

Sollte die betroffene Person sich nicht an dem Ort befinden, an dem sich die zu besetzende freie Stelle befindet, ggf. Einwilligung in die Buchung eines Flugs und Hotels in der Zielstadt, was mit der Abtretung der hierzu erforderlichen Daten an das Unternehmen, welches diese Services erbringt, sowie möglicherweise mit einer internationalen Datenübermittlung einhergehen kann.

Ablegen und Aufbewahren der personenbezogenen Daten der betroffenen Person in den Datenbanken von MANGO für zukünftige freie Stellen, die zu ihrem beruflichen Profil passen könnten.

Analyse und Prüfung des beruflichen Profils seitens der Mitarbeiter, die bei MANGO mit der Personalauswahl beauftragt sind, sowie ggf. der Abteilungsleiter oder Manager des Bereichs, in dem die freie Stelle zu besetzen ist. Sollten diese Abteilungsleiter sich außerhalb des Gebiets der Europäischen Union befinden, bedeutet dies eine internationale Datenübermittlung.

 Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
 
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden nur für den angemessen erforderlichen Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, es wird nicht vorher der Wunsch zu deren Löschung geäußert. In beiden Fällen wird bis zum Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Frist der Zugriff auf die Daten gesperrt.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Das Unternehmen kann die Daten an die folgenden Stellen weitergeben:

- Andere Unternehmen der Gruppe MANGO.

Eines unserer Ziele besteht im Verwalten von Auswahlverfahren für alle Unternehmen der Gruppe MANGO. Daher kann es erforderlich sein, dass wir die personenbezogenen Daten der betroffenen Person an die Unternehmen der Gruppe MANGO weitergeben, die direkt an den Auswahlverfahren, an denen die Person teilnimmt, beteiligt sind, oder weil das Profil der betroffenen Person dem Profil des dort gesuchten Kandidaten entsprechen könnte. Daher gehen wir davon aus, dass die betroffene Person mit der Bereitstellung von Informationen auf unserer Website für Personalauswahl das Unternehmen ausdrücklich dazu ermächtigt, derartige Mitteilungen an die besagten Gesellschaften zu machen.

- Dienstleistungserbringer, die vom Unternehmen mit der Datenverarbeitung beauftragt werden oder beauftragt werden könnten, beispielsweise folgende: Anbieter von Auswahltest und/oder Befragungen, Personalauswahlagenturen, Reisebüros für die Reservierung von Reisen und Hotels u.a.

- Ggf. öffentliche Verwaltungen, öffentliche Behörden und Stellen sowie Organisationen.

Falls die Unternehmen, die die Empfänger der Daten sind, sich außerhalb der Europäischen Union befinden, können internationale Datenübermittlungen stattfinden. Im Fall von Datenübermittlungen in Länder, die nicht über eine Anpassungsentscheidung der Europäischen Union verfügen, nutzt MANGO als Garantie angepasste Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission und des Privacy Shield EU-USA. In jedem Fall haben die Dritten, an die bestimmte personenbezogene Daten weitergegeben werden, im Voraus die Einführung der geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum angemessenen Schutz der Daten nachgewiesen. 

Welche Rechte haben Sie?

Die betroffene Person kann gegenüber dem Unternehmen ihre Rechte auf Zugriff, Richtigstellung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit der Daten innerhalb der Reichweite und in den Fällen, in denen das geltende Recht dies jeweils vorsieht, ausüben.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu allen Zwecken erteilt haben, sind Sie auch berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Wenn die Datenverarbeitung sich auf das berechtigte Interesse des Unternehmens stützt, ist die betroffene Person auch berechtigt, die Verarbeitung ihrer Daten abzulehnen.

Schließlich ist die betroffene Person berechtigt, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz einzulegen.

Zur Ausübung dieser Rechte kann die betroffene Person sich über einen der nachstehenden Kanäle an das Unternehmen wenden:

- Über den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens.

- Postalischer Versand eines Schreiben unter Angabe des Rechts, das ausgeübt werden soll und der Art der Verarbeitung an die folgende Adresse: Carrer dels Mercaders (Polígono Industrial Riera Caldes), 9-11, 08184 Palau-Solità i Plegamans (Barcelona), z. Hd. Dept. de Selección.

- Versand einer E-Mail unter Angabe des Rechts, das ausgeübt werden soll und der Art der Verarbeitung an die folgende Adresse: rrhh@mango.com.